Tiergestützte Therapie & Pädagogik

Dein Therapiehund

Fortbildung, Training und Beratung

Die tiergestützte soziale Arbeit ist eine methodische Erweiterung für alle sozialen, therapeutischen und pädagogischen Berufsfelder wie bspw. Lehrer, Ergotherapeuten, Pfleger und Sozial Arbeiter. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier, insbesondere dem Hund, ist etwas Besonderes und ermöglicht in der Arbeit weitere Ansätze. Ein Hund kann Kinder motivieren sich zu konzentrieren, Senioren ablenken und dabei ihre Bewegungstherapie unterstützen zu schaffen oder überhaupt erst einmal einen Zugang zwischen Patient und Therapeuten ebnen – um nur wenige Beispiele zu nennen.

Wir haben uns auf die Mensch-Tier-Beziehung spezialisiert und arbeiten über Kommunikation, Respekt und Verstehen. Eine artgerechte und individuelle Einbindung in das menschliche Berufsleben liegt bei uns im Fokus.
Wir begleiten und beraten Mensch-Hund-Teams in jeder Stufe der Ausbildung sowie auch Einrichtungen auf dem Weg das Ziel, die tiergestützte soziale Arbeit zu etablieren, zu verwirklichen. Auch wenn Sie mit anderen Tieren arbeiten wollen: wir sind Ihr Ansprechpartner.
Unser Büro und Seminarraum befindet sich bei Leipzig in Markkleeberg. Darüber hinaus findet unser Angebot auch überregional und nicht auf Sachsen begrenzt, statt.

tiergestützte Intervention

Mit Tieren gutes Tun. Die Fortbildung im Bereich der Mensch-Tier-Beziehung ermöglicht therapeutisch und pädagogisch methodische Erweiterungen. Beruhigende Wirkung, Verhalten reflektieren, Selbstbewusstsein und Verantwortung stärken, dies sind einige der vielen Bereiche, in welchen Tiere unterstützend tätig werden können.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der tiergestützten sozialen Arbeit und zu den Ausbildungsmöglichkeiten.

Ist mein Hund geeignet für die tiergestützte Therapie und Pädagogik?

Sie interessieren sich für die tiergestützte soziale Arbeit mit Ihrem Hund und möchten wissen, ob Ihr Vierbeiner für Ihren Beruf geeignet ist? Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Eignungstermin um herauszufinden, ob Ihr Hund der Aufgabe gewachsen ist.


Sollten Sie noch keinen Hund für Ihre berufliche Fortentwicklung haben oder dieser noch zu jung sein, beraten und begleiten wir Sie gern.


Unsere Hunde im Einsatz

Neben unseren Schulungsangeboten gehen auch wir mit unseren Hunden in den Einsatz. In der tiergestützten Therapie und Pädagogik arbeiten wir mit unseren Hunden ganzheitlich mit Augenmerk auf Wahrnehmung, Reflexion und Bewegung.

Hundetraining

Haben Sie Interesse Ihren Hund zum Therapie- oder Pädagogikbegleithund ausbilden zu lassen oder sind Sie sogar schon ein ausgebildetes Team, so stehen wir Ihnen gerne mit Hundetrainings und Beratung zur Seite. Individuelles Training von Welpen bis zum erwachsenen Hund bieten wir für Sie an, in allen Problem- und Entwicklungslagen. Auch helfen wir Ihnen gerne weiter, wenn Sie und Ihr ausgebildeter Sozialhund Unterstützung beim Erlernen neuer Aufgaben benötigen.